Frisch gerösteten Kaffee zu kaufen gilt als Voraussetzung für eine gute Tasse Kaffee. Das alleine reicht aber noch nicht.
Je frischer Sie den Kaffee mahlen, am besten unmittelbar vor dem Zubereiten, desto besser und aromatischer wird dieser.

 

Je nach Zubereitung braucht der Kaffee eine unterschiedlich lange Extraktionszeit.

    1. Kolbenmaschinen Zubereitung ca. 25 Sekunden
    2. Filter Zubereitung ca. 2 Minuten
    3. Perkulator Zubereitung (Bialetti) ca. 2 Minuten
    4. French Press Zubereitung ca. 4 Minuten

 

Dabei wird klar, dass je nach Zubereitung der Mahlfeinheit verschieden ist. Ein falscher Mahlgrad hat folgende Konsequenz:
Zu grobe Mahlung wässrig, säurebetont
Zu feine Mahlung bitter


Die richtige Mühle
Es gibt unzählige Kaffeemühlen in allen Grössen und Preisklassen.
Grundsätzlich kann zwischen Mühlen mit Kegel- und Scheibenmahlwerk unterschieden werden.
Für die Kolbenzubereitung empfehlen wir Ihnen ein Scheibenmahlwerk, da diese in der Regel feiner und homogener mahlen können.
Für alle übrigen Zubereitungen können sie auch ein günstigeres Kegelmahlwerk verwenden. Ob elektrisch oder handbetrieben ist Ihrer Vorliebe überlassen.