Schwarzenbach

Schwarzenbach Kolonialwaren Kaffeerösterei - Kaffee, Tee, Nüsse, Beeren, Honig

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Logo

architektur_header_image

Architektur

1997 wurde der bekannte Architekt und Designer Stefan Zwicky beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten. Es galt, die Themen Kaffee und Tee in ihrer ganzen Vielfalt räumlich einzufangen, schlicht und einfach, aber mit viel Wärme und Stimmung. Bereits beim Eintreten werden die beiden Produkte durch die symmetrischen Schaufenster kommuniziert.

Vier rote Polsterbanknischen laden zum genussvollen Tee- und Kaffeetrinken ein, während die Stehbar im hinteren Teil des Raumes an eine italienische Espressobar erinnert. Inspiriert von Kaffee und Tee sind die Raumfarben gewählt worden. Dunkles Wengeholz wurde als Bodenbelag, in einer plastisch gestalteten Bar und teilweise für die Raumwände eingesetzt. Der hagebuttenfarbene Velourstoff der Sitzbänke und die weißen Marmorstischchen tragen viel zur Stimmung bei. Die sandgestrahlten Hängeleuchten erinnern an das weiche Licht alter Kaffee- und Teehäuser, während der Wandspiegel hinter der Bar dem kleinen Café eine doppelte Dimension verleiht.

Das von Kunstmaler Jörg Niederberger speziell fürs TeeCafé angefertigte Oelbild "und weiss" lädt ein, sich bei einer Tasse Tee mit den Nuancen und Facetten von Bild und Tee auseinanderzusetzen.

Plan TeeCafé EG

Plan TeeCafé EG

Querschnitt TeeCafé EG-UG

Querschnitt TeeCafé EG-UG

Plan TeeCafé UG Küche und WC/Vorplatz

Plan TeeCafé UG Küche und WC/Vorplatz